Schorndorf

Wittumstraße senkt sich: Loch geflickt

Bauarbeiter_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Urbach.
Immer noch unklar ist, warum am Samstagabend ein Teil der Wittumstraße eingesackt war. Auf einer Fläche von etwa einem halben Quadratmeter, so Bauamtsleiter Markus Baumeister, war der Straßenbelag um circa 20 Zentimeter nach unten gesackt. Die Wittumstraße musste halbseitig gesperrt werden. Baumeister spricht davon, dass ein ähnlicher Fall vor rund zwei Jahren in der Mühlstraße aufgetreten war. Was genau die Ursache für dieses „Phänomen“ ist, konnte Baumeister am Montagnachmittag noch nicht beantworten.

Liefert Kanalbefahrung Erkenntnisse?

Womöglich könnte ein Rohrbruch für das plötzliche Absenken verantwortlich sein. Man werde der Sache in den nächsten Tagen auf den Grund gehen und unter anderem prüfen, ob die vor kurzem durchgeführte Kanalbefahrung Erkenntnisse liefert, dass im Umkreis Schadstellen zu finden sein könnten.

Remstalwerk eingeschaltet

Das Remstalwerk wurde verständigt, um zu prüfen, ob es in diesem Bereich weitere Schäden geben könnte. Denn im unteren Bereich der Straße befinden sich unter der Straßendecke, der Tragschicht sowie dem Unterbau/Untergrund Kanäle und Leitungen. Liegen hier Schäden vor, könnten weitere Streckenbereiche in Mitleidenschaft gezogen werden.

Lediglich Asphaltschicht hielt Straße zusammen

Bereits am Montag hatten Mitarbeiter des Bauhofs die betroffene Stelle ausgebessert. Der Bereich wurde mit Schotter gefüllt und verdichtet. Wenn es die Wetterlage zulässt, soll eine neue Asphaltdecke aufgetragen werden. Baumeister erklärt, dass auf einer Fläche von rund einem halben Quadratmeter die Straße lediglich von der Asphaltschicht zusammengehalten worden war. Ende der Woche soll die Straße wieder voll befahrbar sein.

Feuerwehr war im Einsatz 

Die Stelle befindet sich in der Wittumstraße auf Höhe des Zebrastreifens bei der Wittumschule. Die Urbacher Feuerwehr war alarmiert worden. Sie hatte wie berichtet am Samstag gegen 21 Uhr zusammen mit Ortsbaumeister Markus Baumeister den Bereich halbseitig abgesperrt.