Schorndorf

Wohnbau-Unternehmer Marcus Seibold setzt auch auf Mietwohnungen

ImmoSeibold
Marcus Seibold auf einer seiner Baustellen in der Carl-Zeiss-Straße in Weiler, wo ein seitheriges Gewerbe- und Mischgebet in ein Wohngebiet umgewandelt worden ist und auch Mietwohnungen nach dem Schorndorfer Wohnraumversorgungskonzept entstehen. © Gaby Schneider

Im Gegensatz zu manch anderen Investoren und Bauträgern ist Marcus Seibold, Inhaber der Wohnbau Schorndorf, keiner, der davon Abstand nimmt, Wohnbauprojekte zu realisieren, die seitens der Stadt mit der Auflage verbunden sind, das Schorndorfer Wohnraumversorgungskonzept umzusetzen, das besagt, dass der jeweilige Investor auf einem bestimmten Anteil der gesamten Wohngeschossfläche bezahlbaren Wohnraum auch in Form von Mietwohnungen schaffen muss, von denen wiederum ein Teil 15 Jahre lang

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar