Schwaikheim

Bürgermeisterwahl in Schwaikheim: Die Bewerber sagen „Nein“ zu persönlichen Angriffen

Kandidatenvorstellung Schwaikheim
Öffentliche Kandidatenvorstellung in der Gemeindehalle. © ZVW/Gabriel Habermann

Zunächst an den, dessen Nachfolger oder Nachfolgerin am kommenden Sonntag gewählt wird, erinnerte die erste Bewerberin, die mit der Vorstellung an der Reihe war. Gerhard Häuser habe viel geleistet für die Gemeinde, auf dem aufgebaut werden könne, so Dr. Astrid Loff, 50, Dozentin an der Ludwigsburger PH und Leutenbacher Gemeinderätin.

Beim Besuch im Rathaus habe einer der Amtsleiter sie gefragt, was für eine Art Chef sie denn sein würde, sollte sie gewählt werden. Sie stehe für einen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion