Schwaikheim

Erschließungsarbeiten für das künftige Wohngebiet Heiße Klinge in Schwaikheim abgeschlossen

1/2
Feierliches Banddurchschneiden - Eröffnung vom Neubaugebiet Heiße Klinge, Schwaikheim, 02.06.2020.
Symbolischer Startschuss mit Corona-Sicherheitsabstand: Grünplaner Roland Steinbach, Bürgermeister Gerhard Häuser, Günter Baumann vom Erschließungsträger Geoteck und Philipp Klöpfer von der gleichnamigen Baufirma (v.l.). © Benjamin Beytekin
2/2
Luftbild vom Neubaugebiet Heiße Klinge, Schwaikheim, 02.06.2020.
Das Gelände steigt sowohl vom Bahnhof her (oben) als auch von der S-Bahn-Strecke her (r.) an, auf zwei Flächen (Kräne) unten wird bereits gebaut, weiter oben ist nun der Straßen- und Wegebau abgeschlossen, dort sind vor allem Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften geplant. Fotos: Beytekin © Benjamin Beytekin

Auch der zweite Abschnitt der Erschließungsarbeiten im künftigen Neubaugebiet Heiße Klinge ist nun abgeschlossen, viereinhalb Monate nach dem ersten Abschnitt. Dazwischen lag und liegt nach wie vor Corona. Das Virus hat allerdings den Klöpfer-Bautrupp und auch die Mitarbeiter anderer beteiligter Firmen nicht aufhalten können. Es habe keine Ausfälle gegeben und so seien die Arbeiten termingerecht erfolgt, berichtete Günter Baumann vom Erschließungsträger Geoteck bei der Übergabe, wobei die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich