Schwaikheim

Was Jugendlichen in Schwaikheim fehlt

1/2
Skateboard_0
Symbolbild. © Laura Edenberger
2/2
_1
Bürgermeister Häuser und die Gemeinderäte im Gespräch: Was geht, was ist vielleicht machbar, was eher unwahrscheinlich?

Schwaikheim. Eine Street-Work-out-Anlage, also Fitnessgeräte im Freien, schlägt ein Gymnasiast, der in Winnenden die zwölfte Klasse besucht, vor. Die Idee dürfte noch einer der am ehesten umzusetzenden von all denen sein, die bei einem Jugendhearing in der Gemeindehalle zusammengekommen sind. Einen Vormittag lang durfte, sollte der Nachwuchs hirnen. Das Ergebnis des Jugendhearings ist erstaunlich, ja verblüffend und widerlegt alle Vorurteile über „die Jugend von

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich