Urbach

Bürgermeisterin Martina Fehrlen in Quarantäne

e74ea390-766b-45b1-939d-203801264442.jpg_0
Martina Fehrlen arbeitet normalerweise im Rathaus. Im Moment ist das aber nicht möglich. © ZVW/Gabriel Habermann (Archiv)

Urbach.
In weniger turbulenten Zeiten arbeitet Martina Fehrlen nur einmal im Monat von zu Hause aus. Um konzentriert voranzukommen und sich in komplexe Texte zu vertiefen, ohne ständig von Besprechungen abgelenkt zu werden. Zurzeit bleibt der Bürgermeisterin – wie vielen anderen Menschen auch - aber keine andere Möglichkeit, als dauerhaft im Homeoffice zu arbeiten. In der Kindertagesstätte, die ihre Tochter in Esslingen besucht, wurde ein anderes

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich