Urbach

DJ-Marathon und "Viva Urbach Festival": Gastronomen werden in der Coronakrise erfinderisch

Taelespende
DJ Bobbel alias Bob Pele und „Zom Täle“-Besitzer Michael Rapp (die zwei Herren links) konnten die junge Leni und ihre Eltern Benjamin und Julia Nuding mit der Spenden-Aktion unterstützen. © Gaby Schneider

Wer das Wort „Marathon“ hört, denkt als Erstes vermutlich an hart gesottene Athleten, die monatelang trainieren, um ihre Bestzeit zu knacken oder - im Fall von weniger ambitionierten Hobbysportlern - um einfach nur die Ziellinie zu erreichen. In der Urbacher Musikkneipe „Zom Täle“ haben der Besitzer Michael Rapp und eine Vielzahl an Musikern das Wort etwas anders interpretiert und damit nicht nur gestrandete Nachtschwärmer unterhalten, sondern auch einem kleinen Mädchen geholfen.

Leni

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich