Urbach

Neue Flüchtlingsunterkunft in Urbach geplant: 30 bis 35 Personen sollen unterkommen

Asylantenheim
Die neue Container-Unterkunft soll neben die schon bestehende in der Austraße gebaut werden. © Gabriel Habermann

„Ich habe ja schon mehrfach angedeutet, dass etwas am Kommen ist, aber dass es so schnell geht, damit habe ich nicht gerechnet,“ sagte Bürgermeisterin Martina Fehrlen in einer Sitzung des Gemeinderats am Dienstagabend. Unter dem Tagesordnungspunkt Anfragen an die Verwaltung und Verschiedenes verkündete sie: Der Kreis will in Urbach eine neue Container-Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge bauen, direkt neben der schon bestehenden Anschlussunterkunft in der Austraße.

„Die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion