Urbach

Regen und Hochwasser: Wann es an der Rems kritisch wird

Rems leichte Überschwemmung
So sah die Rems bei Urbach am Freitagvormittag (09.07.) aus: Noch etwas Luft unter der Brücke, aber auch nicht mehr so viel. © privat

Es sah schon spektakulär aus, wie am vergangenen Freitag (09.07.) die Rems mächtig angeschwollen durch ihr Bett rauschte, teilweise recht knapp unter der Deichkrone, und um Brückenpfeiler und durch Wehre gischtete. Die Lage war aus Sicht des Wasserverbands zwar noch relativ unbedenklich, aber doch auch nicht mehr ganz entspannt. An einer Brücke bei Waldhausen wurde es kritisch, ein Rückhaltebecken wurde aktiviert. Und: Eine Gefahr waren viele große Bäume, die in den Fluten mitschwammen und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich