Urbach

Wasser und Abwasser  werden in Urbach ab 2022 teurer

Glas Wasser
Das Wasser aus dem Hahn wird in Urbach ab Januar etwas teurer. © Benjamin Büttner

Die Einwohner von Urbach müssen sich auf höhere Gebühren für ihr Wasser und Abwasser einstellen. Eine entsprechende Satzungsänderung hat der Gemeinderat einstimmig verabschiedet.

Kai-Uwe Schick, stellvertretender Amtsleiter der Urbacher Finanzverwaltung, kündigte in der Sitzung zunächst einen „deutlichen Gebührensprung“ bei den Abwassergebühren an.

Weshalb das Abwasser ab Januar teurer wird

Der Hauptgrund: In den kommenden Jahren muss Urbachs Eigenbetrieb viel Geld in

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion