Waiblingen

Abschied vom Hotel Koch in Waiblingen

1/2
Hotel Koch_0
Manfred Koch, umrahmt von seiner Frau Margarete (links) und seiner Schwester Rosemarie, vor dem Stolz der Familie. © ZVW/Alexandra Palmizi
2/2
hotelkoch
Aus der Waiblinger Kreiszeitung: OB Ulrich Gauss gratuliert Manfred Koch, Rosemarie Reutter und Margarete Koch sowie Emil Koch und Gattin zur Neueröffnung. © ALEXANDRA PALMIZI

Waiblingen. Ende eines familiär geführten Waiblinger Traditionsbetriebs: Das altehrwürdige Hotel Koch am Bahnhof ist Geschichte. Die Küche bleibt ab sofort kalt, derzeit werden die 52 Hotelzimmer ausgeräumt. Nach all den Jahren ein „komisches Gefühl“, sagen die Betreiber von der Familie Koch-Reutter – aber letztlich sei ihnen nichts anderes übriggeblieben.

Mit gemischten Gefühlen betrachtet Manfred Koch die Fotogalerie an der Wand. Auf dem Hof

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar