Waiblingen

AfD nicht mehr im Waiblinger Gemeinderat vertreten

AfdWN
Marc Maier (links) und Frank Helbig fühlen sich in der AfD nicht mehr zu Hause. © Gaby Schneider

Nach dem Knall in der AfD-Fraktion des Kreistags folgt die logische Konsequenz im Waiblinger Gemeinderat: Die Stadträte Frank Helbig und Marc Maier, auf Liste der „Alternative für Deutschland“ ins Gremium gewählt, verlassen die Partei. Die AfD ist somit im Kommunalparlament nicht mehr vertreten. Die zweiköpfige, ehemalige AfD-Gruppe will ab sofort als „Gruppe Helbig & Maier“ tätig sein.

Die Begründung in der von Marc Maier verschickten Pressemitteilung vom Mittwoch (22. September)

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich