Waiblingen

Alfonso Fazio vs Iris Förster: Schuldzuweisungen bei den Waiblinger Grünen - und Gerüchte um Julia Papadopoulos' OB-Kandidatur

C66A8637
Alfonso Fazio macht Wahlkampf auf eigene Faust. © Benjamin Büttner

Der Knall kam kurz vor der Landtagswahl: Mit dem Wechsel von Iris Förster und Julia Papadopoulos ist die „Agtif“-Fraktion im Waiblinger Gemeinderat zerbrochen. Seither schieben sich die Konfliktparteien aus dem grün-alternativen Lager gegenseitig die Schuld zu. Doch die Augen richten sich außer auf die Landtagswahl auch auf die Oberbürgermeister-Wahl in Backnang am Sonntag, 14. März, wo Julia Papadopoulos antritt.

Kampf um die Nachfolge von Frank Nopper

Acht Kandidaten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich