Waiblingen

Altstadtfest 2021 in Waiblingen endgültig abgesagt

TITEL kein Altstadtfest 2020
Altstadtfest 2018: Die „Bring it Home Boys“ auf dem Marktplatz. © Gabriel Habermann

Es hatte sich abgezeichnet angesichts der steigendenden Corona-Fallzahlen. Nun ist es offiziell: Auch das Waiblinger Altstadtfest 2021 findet, wie schon im Jahr zuvor, nicht statt. Traditionell wird es immer am letzten Wochenende im Juni gefeiert. Entschieden haben die am Altstadtfest beteiligten Vereine und die Stadt Waiblingen gemeinsam.

Wie schon im Jahr 2020 lasse es die pandemische Lage nicht zu, das traditionsreiche und beliebte Fest durchzuführen. Die beteiligten Vereine haben sich in einer aktuellen Umfrage laut Pressemitteilung „in großer Zahl“ dafür ausgesprochen, nun das Fest auch für 2021 abzusagen.

Kein Staufer-Spektakel

Neun Vereine – darunter wichtige Größen wie die Freiwillige Feuerwehr und der VfL Waiblingen - hatten ihre Teilnahme schon anlässlich einer ersten Umfrage im Februar abgesagt, als sie Pandemie-Lage noch weitaus günstiger erschien. Ebenso entfällt das Staufer-Spektakel auf der Brühlwiese, das seit vielen Jahren zusammen mit dem Altstadtfest veranstaltet wird und zahlreiche Mittelalter-Fans anlockt. Die Entscheidung der organisierenden WTM GmbH steht schon etwas länger fest.

Eigentlich wären die Vereine um diese Jahreszeit bereits mitten in der Planung ihres Altstadtfest-Standes, hätten Mobiliar, Kühlwagen und Getränke geordert und Verträge mit Musikbands geschlossen. Das Fest erfordert eine umfangreiche Vorbereitung. Es ist aus Sicht von Stadt und Vereinen jedoch nicht zu erwarten, dass sich die Corona-Situation bis Ende Juni schon so grundlegend verbessert hat, dass das Altstadtfest in der gewohnten Weise stattfinden könnte - mit vielen fröhlichen Besuchern und einer „Drucketse“ auf den Straßen und an den Ständen.

Hoffen auf 2022

Oberbürgermeister Andreas Hesky sagt: „Angesichts des Infektionsgeschehens ist eine Durchführung des Altstadtfestes dieses Jahr nicht möglich. Die Vereine und die Stadt hoffen gemeinsam darauf, dass das Altstadtfest 2022 in der Fröhlichkeit und Geselligkeit ausgerichtet und gefeiert werden kann, wie wir es schätzen und lieben. Ich danke den Vereinen für den verantwortungsvollen Umgang mit der Situation, die keine andere Entscheidung zulässt, als das Altstadtfest und das Staufer-Spektakel 2021 abzusagen.“

Das Waiblinger Altstadtfest wird seit 1975 begangen und zieht jährlich viele Tausende Besucherinnen und Besucher an. Seit seiner Gründung ist es ein „Fest der Vereine“, die das Festwochenende in großem ehrenamtlichem Engagement gemeinsam mit der Stadt Waiblingen vorbereiten und durchführen.

Aufruf an alle Astaf-Fans: Schickt uns Erinnerungen!

Eine traurige Nachricht für viele Fans des Altstadtfests. Aber in der Waiblinger Kreiszeitung und auf zvw.de könnten wir es dennoch ein bisschen feiern. Wie das? Nun, wer uns seine schönsten Erinnerungen an frühere Altstadtfeste in Text und gerne auch im Bild zur Veröffentlichung schicken möchte, kann dies gerne tun – und zwar per E-Mail an waiblingen@zvw.de.

Liebe Leserinnen und Leser, lassen sie uns gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und dem Altstadtfest huldigen!

Es hatte sich abgezeichnet angesichts der steigendenden Corona-Fallzahlen. Nun ist es offiziell: Auch das Waiblinger Altstadtfest 2021 findet, wie schon im Jahr zuvor, nicht statt. Traditionell wird es immer am letzten Wochenende im Juni gefeiert. Entschieden haben die am Altstadtfest beteiligten Vereine und die Stadt Waiblingen gemeinsam.

Wie schon im Jahr 2020 lasse es die pandemische Lage nicht zu, das traditionsreiche und beliebte Fest durchzuführen. Die beteiligten Vereine haben

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper