Waiblingen

Auch auf der Straße gilt: Abstand halten, bitte! Zwei Rad-Pendlerinnen berichten über ihre Erfahrungen

Pendler Braun
Nicht zu weit rechts am Straßenrand fahren, ist Elke Brauns Devise: „Dann habe ich gar keinen Platz mehr, nach rechts auszuweichen, falls mir ein Autofahrer zu nahe kommt.“ © Benjamin Büttner

Wie pendelt es sich zwischen Stuttgart und Waiblingen mit dem Fahrrad? Mit dieser Frage beschäftige ich mich seit kurzem intensiv. In den vergangenen rund eineinhalb Jahren, in denen ich beim Zeitungsverlag Waiblingen arbeite, bin ich nicht oft mit dem Fahrrad in die Redaktion gefahren. Zu anstrengend war der Anstieg von meinem Zuhause in Stuttgart-Bad Cannstatt rauf nach Fellbach. Zumindest mit dem lila Peugeot-Stadtrad meiner Oma.

Anfang dieses Jahres habe ich mir endlich ein neues

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich