Waiblingen

Bekommt der Tierschutzverein Waiblingen Corona-Hilfe vom Land?

Tierschutzverein
Zehn Katzen hat der Tierschutzverein Waiblingen im April untergebracht. © Benjamin Büttner

Damit die Tierheime und Tierschutzvereine unbeschadet durch die Corona-Krise kommen, stellt das Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz ein Sofort-Hilfsprogramm in Höhe von 500 000 Euro bereit. Die finanzielle Unterstützung solle zwischen 2500 und 7500 Euro ausfallen, hat Minister Peter Hauk (CDU) in einer Pressemitteilung angekündigt. Mit diesem Beitrag sollen die Tierschützer „ihren wichtigen gesellschaftlichen Auftrag weiter ausüben können“. Tierheime und tierheimähnliche

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich