Waiblingen

Bittenfeld: Aufregung um gefällte Bäume bei Waldspielplatz und Sporthalle

Rodung
Reste von gefällten Bäumen beim Waldspielplatz Löhle in Bittenfeld. © Eduard Firus

Warum nur werden mitten im Juli trotz Brutzeit der Tiere Bäume um den Waldspielplatz Löhle gefällt? Das fragte sich Eduard Firus, als er am vergangenen Donnerstagnachmittag in der Nähe des Waldfreibads und der Sporthalle von Bittenfeld die Arbeiten das erste Mal bemerkte. Circa zehn frisch geschlagene, sehr gut aussehende Stämme sah der Bittenfelder laut eigener Aussage. Auch beobachtete er, wie die Arbeiten einen Tag später, also am Freitag, fortgesetzt wurden.

Baumfällung im Wald ganzjährig möglich

Nun ist es allerdings so, dass auch die Brutzeit Fällungen im Wald nicht verbietet. Laut Paragraf 39 des Bundesnaturschutzgesetzes ist es zwischen dem 1. März und dem 30. September lediglich verboten, Bäume außerhalb von Wäldern zu fällen – aber nicht innerhalb. Veronika Franco Olias, Ortsvorsteherin von Bittenfeld, sagte unserer Redaktion, dass Revierförster Andreas Münz sie darüber informiert habe, dass es sich bei den Arbeiten um Verkehrssicherungsmaßnahmen gehandelt habe. Am Parkplatz der Sporthalle habe man dürre Bäume aufgrund des Eschentriebsterbens fällen müssen – und in der Nähe des Tanzplatzes, direkt neben dem Waldweg, aufgrund starken Borkenkäferbefalls. Insgesamt handelt es sich um elf gefällte Bäume, nämlich Eschen und Fichten.

Warum nur werden mitten im Juli trotz Brutzeit der Tiere Bäume um den Waldspielplatz Löhle gefällt? Das fragte sich Eduard Firus, als er am vergangenen Donnerstagnachmittag in der Nähe des Waldfreibads und der Sporthalle von Bittenfeld die Arbeiten das erste Mal bemerkte. Circa zehn frisch geschlagene, sehr gut aussehende Stämme sah der Bittenfelder laut eigener Aussage. Auch beobachtete er, wie die Arbeiten einen Tag später, also am Freitag, fortgesetzt wurden.

{element}

Baumfällung

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper