Waiblingen

Brand auf Gelände des Salierschulzentrums

1/7
Papiercontainer brennt beim Salier-Schulzentrum_0
Der Brand entwickelte so starke Hitze, dass die Feuerwehrleute um ein Schulgebäude fürchteten. © ZVW/Pia Eckstein
2/7
Papiercontainer brennt beim Salier-Schulzentrum_1
Der Brand entwickelte so starke Hitze, dass die Feuerwehrleute um ein Schulgebäude fürchteten. © ZVW/Pia Eckstein
3/7
Papiercontainer brennt beim Salier-Schulzentrum_2
Der Brand entwickelte so starke Hitze, dass die Feuerwehrleute um ein Schulgebäude fürchteten. © ZVW/Pia Eckstein
4/7
Papiercontainer brennt beim Salier-Schulzentrum_3
Der Brand entwickelte so starke Hitze, dass die Feuerwehrleute um ein Schulgebäude fürchteten. © ZVW/Pia Eckstein
5/7
Papiercontainer brennt beim Salier-Schulzentrum_4
Der Brand entwickelte so starke Hitze, dass die Feuerwehrleute um ein Schulgebäude fürchteten. © ZVW/Pia Eckstein
6/7
Papiercontainer brennt beim Salier-Schulzentrum_5
Der Brand entwickelte so starke Hitze, dass die Feuerwehrleute um ein Schulgebäude fürchteten. © ZVW/Pia Eckstein
7/7
Papiercontainer brennt beim Salier-Schulzentrum_6
Der Brand entwickelte so starke Hitze, dass die Feuerwehrleute um ein Schulgebäude fürchteten. © ZVW/Pia Eckstein
Waiblingen.
Ein Papiercontainer war's, der auf dem Gelände des Salier-Schulzentrums so lichterloh brannte, dass die Rauchwolke weithin zu sehen war. Die Feuerwehr musste am Samstagabend gegen 20 Uhr mit 18 Mann und zwei Fahrzeugen ausrücken.  Das Feuer griff von einem Container auf einen zweiten sowie auf vier gelbe Tonnen über und war war so heiß, dass die Feuerwehrleute Sorge hatten, dass sich die umliegenden Büsche oder gar die Holzeinfriedung des nahegelegenen Gebäudeteils entzündeten.  Bei einem verglasten Gang zwischen den beiden Schulgebäuden waren schon Scheiben geborsten. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. 
Der Schaden beläuft sich nach Aussage der Polizei auf mindestens 5000 Euro. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Ein Zeuge hat eine tatverdächtige Person in der Nähe gesehen. Der Mann soll  etwa 1,80 Meter groß sein, blonde oder orangene Haare mit einem Seitenscheitel haben, er trug ein schwarzes T-Shirt und eine silberne Panzerkette. Die Polizei in Waiblingen, Tel. 07151/ 9500, nimmt Zeugenhinweise entgegen.