Waiblingen

Brand bei Fahrzeug-Technologie-Tester Akka in Waiblingen: Ursache weiter unklar

Feuerwehr Waiblingen, Brand
Im Unternehmen Akka am Standort Waiblingen in der Heerstraße ist ein Feuer ausgebrochen. © Freiwillige Feuerwehr Waiblingen

Nachdem es am Mittwochvormittag (28. Juli) in einem Firmengebäude in der Heerstraße gebrannt hat, sind die genauen Umstände, wie es zu dem Brand kam, weiter unklar. „Es gibt aber bislang keine Hinweise auf strafbares Handeln“, informiert Polizei-Pressesprecher Robert Kreidler.

Bei der Firma, die auf das Testen von Fahrzeugen und auch von neuen Technologien in Fahrzeugen spezialisiert ist, löste am Mittwoch gegen 9.30 Uhr eine Brandmeldeanlage aus: In einer Messkabine für Fahrzeugtests

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich