Waiblingen

Brand im Eisental in Waiblingen: Schon wieder Feuer bei der Firma Alba

Waiblingen: Brand bei Recyclingfirma
Feuerwerhleute im Einsatz: Erneut hat es bei der Firma Alba im Eisental gebrannt. © SDMG / Kohls

Die Freiwillige Feuerwehr Waiblingen ist am Donnerstagabend (11.3.) zu einem Brand ins Gewerbegebiet Eisental ausgerückt. Bei der Recycling-Firma Alba in der Eisentalstraße hatten sich nach Angaben von Feuerwehr-Sprecher Nick Bley gepresste Papierballen entzündet. Es ist bereits der zweite Feuerwehreinsatz bei Alba in diesem Monat.

Die Mitarbeiter der Firma haben schnell eingegriffen

Die Feuerwehr wurde um 20.22 Uhr alarmiert. Als sie mit drei Fahrzeugen und 18 Personen am Einsatzort eintraf, hatten Mitarbeiter von Alba die Papierballen bereits ins Freie geschafft. "Wir führten noch Löschmaßnahmen im Außenbereich durch und kontrollierten die gesamte Maschine mit der Wärmebildkamera", berichtet Nick Bley. Weil die Alba-Mitarbeiter so schnell eingegriffen hätten, sei kein größerer Schaden entstanden. 

Bereits Anfang März hat es bei Alba gebrannt

Bereits vor knapp eineinhalb Wochen, am 2. März hatte es bei Alba im Eisental gebrannt.  Auch damals war die Freiwillige Feuerwehr am späten Abend ausgerückt, weil sich eine Papierschreddermaschine entzündet hatte. Auch bei diesem Einsatz war der Schaden gering, weil die  Mitarbeiter der Firma Vorarbeit geleistet hatten und die Feuerwehr nur noch nachlöschen musste.

Dass aus einem kleinen Feuer auch ein Großbrand werden kann, das wissen die Verantwortlichen beim Müllentsorger allerdings aus eigener Erfahrung. 2018 hatte eine brennende Lagerhalle bei Alba für einen der größten Feuerwehr-Einsätze der vergangenen Jahre in Waiblingen und gesorgt. 

Die Freiwillige Feuerwehr Waiblingen ist am Donnerstagabend (11.3.) zu einem Brand ins Gewerbegebiet Eisental ausgerückt. Bei der Recycling-Firma Alba in der Eisentalstraße hatten sich nach Angaben von Feuerwehr-Sprecher Nick Bley gepresste Papierballen entzündet. Es ist bereits der zweite Feuerwehreinsatz bei Alba in diesem Monat.

Die Mitarbeiter der Firma haben schnell eingegriffen

Die Feuerwehr wurde um 20.22 Uhr alarmiert. Als sie mit drei Fahrzeugen und 18 Personen am

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper