Waiblingen

Chlorgas-Einsatz im Hallenbad: Das ist passiert

Waiblingen Chlor Hallenbad_0
Wenn es um Chlorgas geht, müssen sich die Einsatzkräfte mit spezieller Ausrüstung schützen. Nicht umsonst wurde und wird das Gas auch als Kriegswaffe missbraucht. Foto: Beytekin © Benjamin Beytekin

Waiblingen.
Den typischen Hallenbad-Geruch kennt jeder: Das aus Hygienegründen ins Wasser gemischte Chlor steigt Badegästen beim Betreten meist sofort in die Nase. Auch wenn manche den Geruch nicht mögen – in dieser Form ist Chlor, ein chemisches Element aus der Gruppe der Halogene, für die Gesundheit unbedenklich. Gefährlich kann es aber werden, wenn Chlor in Gasform austritt und Menschen damit in Berührung kommen. Nicht umsonst wurde Chlorgas im

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich