Waiblingen

Corona-Weihnachtsmarkt 2021 in Waiblingen: Schausteller bangen um ihre Existenz

Krecksch  Weihnachtsmarkt
Auch in diesem Jahr bietet Schausteller Denis Krecksch auf dem Markt gebrannte Mandeln an. © Gabriel Habermann

„Unsere Existenz ist bedroht, wenn die Weihnachtsmärkte abgesagt werden“, sagt Denis Krecksch. Der Schausteller aus Rommelshausen ist Jahr für Jahr auf dem Waiblinger Weihnachtsmarkt und anderen Märkten in Fellbach, Welzheim und Rommelshausen zu finden. Dort bietet der 44-Jährige an seinen Süßwarenständen Mandeln, Lebkuchen und Magenbrot feil.

Jedoch macht die Pandemie den Marktbeschickern schwer zu schaffen. Vielerorts werden Weihnachtsmärkte abgesagt, woraufhin Verdienstquellen für

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion