Waiblingen

Darum war Stau in der Bahnhofstraße: Feuerwehr Waiblingen löscht Küchenbrand

feuerwehr warndreieck einsatz symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Die Feuerwehr Waiblingen hat am Montagnachmittag (25.10.) in der Bahnhofstraße einen Küchenbrand gelöscht. Eine Person wurde aus der Wohnung im dritten Obergeschoss gerettet, dem Rettungsdienst übergeben und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Wegen des Einsatzes war die Bahnhofstraße etwa 30 Minuten lang gesperrt, Autos und Busse stauten sich.

Ein Passant hatte von außen eine Rauchentwicklung in der Dachgeschosswohnung in einem Wohn- und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion