Waiblingen

Das plant die Diakonie auf dem Eisele-Areal

Eisele Areal_0
Pläne der Diakonie auf dem Eisele-Areal © Joachim Mogck

Waiblingen.
Während drüben auf dem Hess-Areal die Bauarbeiten für die neuen Daimler-Werke sowie Geländemodellierungen von fast titanischen Ausmaßen laufen, scheint das wenige Meter entfernte ehemalige Areal von Eisele Pneumatics im Dornröschenschlaf zu schlummern. Der international erfolgreiche Hersteller von Schlauchverbindungen und Steckanschlüssen hat seinen Stammsitz dort aufgegeben und ist mit Maschinen und Personal an einen vergrößerten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar