Waiblingen

Elf Tage im Zeichen der Jazzmusik

1/2
Maik Mondial_0
Auf Festivals und internationalen Konzertbühnen sind Maik Mondial häufig Gast. © Andoz IDH-EGP
2/2
_1
Kinga Glyk ist Frontfrau in Polen. © Presseagentur

Weinstadt. Big Players, Newcomer, regionale Musiker und Musikschüler: Bei den 21. Weinstadt Jazztagen von 1. bis 11. März kriegen die Besucher wieder die ganze Bandbreite des Jazz in all seiner Vielfalt zu hören, darunter der polnische Shooting Star Kinga Glyk, das vielfach ausgezeichnete Tingvall Trio oder die New Soul & Funk-Experten von Pimpy Panda.

Eröffnet werden die Weinstadt Jazztage traditionell mit einer weiteren polnischen Künstlerin, in diesem Jahr Magda Piskorczyk, der „schwarzen Stimme im weißen Kleid“ am Donnerstag, 1. März, 20.30 Uhr, im Stiftskeller in Weinstadt.

The Magic of Santana ist im Rahmen eines Benefizkonzerts des Fördervereins Lions Club Remstal am Freitag, 2. März, 20 Uhr, in der Jahnhalle in Endersbach zu hören.

Wanja Mues und Stephan Braun nähern sich getreu dem Motto „There is no boundary line!“ von Charlie Parker in Musik und Text dem Jazz am Freitag, 2. März, 20.30 Uhr, im Keller des Jazzclubs Armer Konrad in Beutelsbach.

Das Tingvall Trio dreht sich auf seiner Cirklar Tour am Samstag, 3. März, 20 Uhr, in der Jahnhalle in Endersbach.

Der Meister der Tasten Chris Jarrett ist am Sonntag, 4. März, 11.15 Uhr, in der Stiftskirche in Beutelsbach zu hören. Der Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.

Das Jazzmeeting der Musikschule Unteres Remstal mit den jungen Wilden findet statt am Sonntag, 4. März, 17 Uhr, in der Jahnhalle in Endersbach. Hier können die Zuhörer erleben, was der musikalische Nachwuchs aus der Region in Sachen Jazz zu bieten hat. Der Eintritt ist frei.

Das Pulsar Trio ist mit Sitar, Piano und Drums am Montag, 5. März, 20 Uhr, im Weingut Gold in Gundelsbach zu Gast.

Das Kommunale Kino in Beutelsbach zeigt mit „Pure Love – The voice of Ella Fitzgerald“ einen Film zum Internationalen Frauentag am Dienstag, 6. März, um 20 Uhr im Kino im Stiftshof.

Das Chris-Gall-Trio präsentiert seine CD am Donnerstag, 8. März, 20.30 Uhr, im Keller des Jazzclubs Armer Konrad in Beutelsbach.

Das Ensemble Adria macht Folk-Jazz aus Süditalien am Freitag, 9. März, 20.30 Uhr, im Keller des Jazzclubs Armer Konrad.

Maik Mondial und Pimpy Panda sind bei der 3. Jazz- und Funknacht am Samstag, 10. März, 20 Uhr, bei Gourmet Berner in Weinstadt zu Gast.

Zum 19. Mal dabei ist die Big Band des Remstalgymnasiums. Sie kommt zusammen mit Jasmin Kleinheins am Sonntag, 11. März, 11 Uhr, in die Jahnhalle nach Endersbach. Die Matinée mit der RG Big Band verspricht wieder Gute-Big-Band-Laune und eine volle Halle. Unter der Leitung von Martin Callenius swingt und groovt das junge Jazz-Orchester wieder munter in den Sonntag hinein. Der Eintritt ist frei.

Kinga Glyk ist die derzeit größte Jazz-Sensation.

Die Bass-Wonder-Woman ist am Sonntag, 11. März, um 19 Uhr in der Jahnhalle zu hören. Diese junge Frau steht für das Internet-Phänomen schlechthin! Kinga Glyk ist mit ihren 20 Jahren nicht nur die einzige Frontfrau einer Jazzband in ihrer Heimat Polen, sondern die derzeit größte Jazz-Sensation in allen sozialen Netzwerken europaweit.


Infos

Detaillierte Informationen mit Terminen, Künstlern und zum Kartenvorverkauf gibt’s auf der neu gestalteten Seite www.weinstadtjazztage.de sowie auf Facebook.

Die Weinstadt Jazztage sind eine Kooperationsveranstaltung der Kulturamts, des Jazzclub Armer Konrad, des Förderverein Lions Club Remstal, des Remstalgymnasiums Weinstadt, der Musikschule Unteres Remstal sowie der Evangelischen Kirchengemeinde Beutelsbach.