Waiblingen

Entlaufenes Haustier: Tierschutzverein Waiblingen gibt Tipps für Katzen und Co

Katze
Ilvy geht es wieder gut: Ein Mitglied des Tierschutzvereins hat die entlaufene Katze bei sich dauerhaft zu Hause aufgenommen. © Tierschutzverein Waiblingen

Es ist der Schock für jeden Tierbesitzer: Wenn ein Hund, ein Hamster oder eine Katze verschwinden, beginnt für die Eigentümer eine Zeit der Ungewissheit. So war es etwa in dem Fall jenes Hundes, der im Oktober in Waiblingen verloren ging – und dann in der Nähe der Rundsporthalle aus der Rems gerettet wurde. Nach einem Suchaufruf des Tierschutzvereins ist der Hund wieder bei seinem Besitzer. Längst nicht alle Fälle von verschwundenen Haustieren enden so glimpflich. Der Tierschutzverein

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion