Waiblingen

Farbe noch fast frisch: Farbanschlag auf das Amtsgericht Waiblingen

amtsgericht
Amtsgericht Waiblingen: Farbanschlag © Büttner

Auf den Hauptsitz des Waiblinger Amtsgerichts in der Bahnhofstraße ist ein Farbanschlag verübt worden. Die Täter warfen mit roter Farbe gefüllte Flaschen gegen Fenster und Fassade des Gebäudes und haben dieses laut Polizei „großflächig“ besudelt. Mitarbeiter des Amtsgerichts haben den Schaden am Montagmorgen (18. Oktober) festgestellt und angezeigt. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden, ist aber nach Einschätzung eines Polizeisprechers nicht unerheblich.

Polizei

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion