Waiblingen

Feuerwehr probt den Ernstfall bei Stihl

1/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 46_0
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
2/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 01_1
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
3/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 03_2
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
4/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 04_3
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
5/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 05_4
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
6/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 06_5
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
7/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 07_6
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
8/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 08_7
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
9/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 10_8
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
10/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 11_9
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
11/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 13_10
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
12/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 14_11
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
13/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 15_12
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
14/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 16_13
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
15/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 17_14
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
16/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 18_15
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
17/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 19_16
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
18/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 20_17
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
19/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 21_18
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
20/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 22_19
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
21/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 24_20
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
22/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 25_21
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
23/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 26_22
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
24/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 28_23
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
25/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 29_24
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
26/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 30_25
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
27/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 31_26
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
28/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 32_27
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
29/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 33_28
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
30/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 35_29
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
31/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 36_30
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
32/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 37_31
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
33/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 39_32
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
34/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 40_33
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
35/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 41_34
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
36/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 42_35
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
37/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 43_36
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
38/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 44_37
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
39/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 47_38
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
40/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 48_39
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
41/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 50_40
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
42/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 51_41
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
43/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 52_42
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
44/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 54_43
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
45/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 55_44
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
46/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 57_45
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
47/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 58_46
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
48/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 59_47
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
49/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 61_48
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
50/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 62_49
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
51/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 63_50
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
52/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 65_51
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
53/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 66_52
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
54/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 68_53
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
55/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 69_54
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
56/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 70_55
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
57/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 72_56
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
58/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 73_57
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
59/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 60_58
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
60/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 27_59
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
61/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 38_60
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
62/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 49_61
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
63/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 53_62
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
64/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 64_63
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
65/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 71_64
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin
66/66
Große Feuerwehrübung bei Stihl Neustadt - Bild 02_65
Am Samstagnachmittag hat es bei Stihl gebrannt - aber zum Glück nicht wirklich, nur zur Übung. © Benjamin Beytekin

Waiblingen-Neustadt. 76 Feuerwehrmänner, 15 Einsatzfahrzeuge und 19 gerettete Personen - das ist die Bilanz der Großübung der Waiblinger Feuerwehr am Samstagnachmittag. Innerhalb von Minuten konnte der simulierte Brand gelöscht, das Gelände gesichert und eine Puppe unter einem Container geborgen werden.

Laut und schrill ist der Feueralarm, der gegen 14.15 Uhr über das gesamte Werksgelände der Firma Stihl in Neustadt tönt. Dicker schwarzer Qualm dringt aus dem Verwaltungsgebäude. Es dauert keine fünf Minuten, da sind schon die Sirenen der ersten anrückenden Feuerwehrautos vom benachbarten Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Neustadt zu hören. Mit Blaulicht rauschen die großen Einsatzfahrzeuge um die Ecke zur Hauptpforte, wo sich Einsatzleiter Markus Fried von der Feuerwehr Neustadt zunächst die Einsatzdokumente aus dem Alarmdrucker organisiert und einen Generalschlüssel erhält, um überall Zutritt zu erhalten. Was ihn und sein Team bei der Großübung erwartet, weiß er zu diesem Zeitpunkt noch nicht. „Wir haben versucht, die Übung so realistisch wie möglich zu gestalten“, erzählt Marius Wolf, Brandschutzbeauftragter der Firma Stihl.

Auch Stihl-Geräte kommen bei der Rettung zum Einsatz

Wirklich brennen wird allerdings nichts - dafür sind die vielen technischen Geräte dann doch zu teuer. Dennoch stehen die angerückten Feuerwehrmänner vor herausfordernden Aufgaben: In der Schienenfertigung wird ein Brand mit Hilfe einer Nebelmaschine simuliert. Weil die Sicherheitstür nicht geschlossen wurde, zieht der Rauch auch ins Treppenhaus des angrenzenden Verwaltungsgebäudes und macht so den Fluchtweg unpassierbar. Dass Sicherheitstüren nicht geschlossen sind, passiert übrigens laut Waiblingens Feuerwehrkommandant, Jochen Wolf, leider sehr häufig. „Zum Schluss verlagern wir die Übung hinter das Gebäude. Dort wurde ein Maler von einem Container erschlagen“, verrät Marius Wolf noch den zahlreichen Vertretern von Presse und Stadt, ehe seine Stimme von den Sirenen der Feuerwehrfahrzeuge übertönt wird, die das Tor passiert haben und im Innenhof Stellung beziehen.

Nun muss es schnell gehen. Vom zweiten Stock des Verwaltungsgebäudes rufen zwei Kinder der Jugendfeuerwehr um Hilfe. Aus der Schienenfertigung dringt Qualm, und würde es tatsächlich brennen, könnte das Feuer sich blitzschnell weiter ausbreiten. Schnell ist klar: Hier muss Verstärkung kommen. Aus allen Ortschaften Waiblingens rücken nach und nach Einsatzfahrzeuge an. Während die Ersten schon mit Atemmasken die Fertigungshalle durchkämmen, wickelt ein zweiter Trupp die Wasserschläuche ab. „Es gehört sehr viel Planung zu solch einem Großeinsatz“ kommentiert Jochen Wolf das Geschehen. „Es muss beispielsweise darauf geachtet werden, wo das Wasser entnommen wird, damit alle Schläuche ausreichend versorgt werden.“ Wichtig ist auch die Sicherung der umliegenden Gebäude, damit das Feuer sich nicht weiter ausbreitet. Bei der Rettung des Malers, einer Puppe mit einem Pinsel in der Stoffhand, dessen Füße von einem Container zerquetscht werden, kommen auch Stihl-Geräte zum Einsatz: Mit einem Trennschleifer kann das Metall fast mühelos zersägt werden. Beim Versprühen des Schwerschaums packen auch Oberbürgermeister Hesky und Bertram Kandziora, Vorstandsvorsitzender der Firma Stihl, mit an und bedienen die Schwerschaumkanone. Die Bilanz von Einsatzleiter Markus Fried ist am Ende der Übung positiv: „Wir sind mit dem Ablauf zufrieden und für den Ernstfall gut gewappnet.“ Eine Änderung des Feuerwehrgesetzes erlaubt nun die Tätigkeit in mehreren Wehren. So können sie zum einen am Arbeitsplatz als auch am Wohnort im Alarmfall ausrücken. „Wir von Stihl stellen unsere Beschäftigten, die in Freiwilligen Wehren aktiv sind, gerne frei, damit sie die Wehren in Waiblingen tatkräftig unterstützen können“, sagt Stihl-Vorstand Michael Prochaska.

Spenden
Im Anschluss an die Großübung überreicht die Firma Stihl der Feuerwehr Waiblingen einen Scheck in Höhe von 30 000 Euro.
Zudem erhält die Feuerwehr Waiblingen ein Akku-Kehrgerät aus der neuen Akkulinie der Firma Stihl, um damit den Platz vor dem nahegelegenen neuen Feuerwehrhaus in Neustadt zu kehren.