Waiblingen

Feuerwehr Waiblingen: Kein Unwetter-Einsatz am 19.05. - dafür Einsatz bei Stihl

Wolken Wetter Unwetter Wetterwarnung Gewitter Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Wegen des Unwetters am Donnerstagabend (19.05.) wurden auch in Waiblingen Schäden erwartet, so wie für den ganzen Rems-Murr-Kreis – doch die Feuerwehr musste wegen des Starkregens kein einziges Mal ausrücken. „Gott sei Dank“, sagte der Waiblinger Feuerwehr-Sprecher Nick Bley unserer Redaktion am Freitagmorgen. Einen Einsatz gab es zwar schon – aber der stand nicht im Zusammenhang mit dem Unwetter.

Die Feuerwehr Waiblingen wurde gegen 20.09 Uhr alarmiert. Bei der Firma Stihl in der Badstraße schlug die Brandmeldeanlage Alarm. Die Feuerwehr rückte laut Nick Bley mit vier Fahrzeugen und 24 Leuten aus. Vor Ort stellte es sich allerdings heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. „Das war ein technischer Defekt.“ Solche Fehlalarme bei Brandmeldeanlagen kommen auch bei Stihl immer mal wieder vor. 

Feuerwehr Waiblingen war am Donnerstag (19.05.) nicht in spezieller Alarmbereitschaft

In spezieller Alarmbereitschaft war die Waiblinger Feuerwehr laut Nick Bley am Donnerstag wegen der Unwetterwarnungen nicht. Dass sich der Führungszirkel an so einem Tag vorab trifft, um sich besser auf die bevorstehenden Einsätze vorzubereiten und schon mal bestimmte Materialien bereitzustellen, wird nach Bleys Angaben nur in Ausnahmefällen vom Kommandanten angeordnet. Ohnehin hätten ja viele Feuerwehr-Leute die Nina-Warnapp auf ihrem Handy und seien somit informiert, dass es bald ein Unwetter gebe.

Was die Unwettergefahr für diesen Freitag angeht, weiß Nick Bley noch nicht, ob die Feuerwehr Waiblingen wirklich gefordert sein wird oder ob es so sein wird wie am Donnerstagabend.

Wegen des Unwetters am Donnerstagabend (19.05.) wurden auch in Waiblingen Schäden erwartet, so wie für den ganzen Rems-Murr-Kreis – doch die Feuerwehr musste wegen des Starkregens kein einziges Mal ausrücken. „Gott sei Dank“, sagte der Waiblinger Feuerwehr-Sprecher Nick Bley unserer Redaktion am Freitagmorgen. Einen Einsatz gab es zwar schon – aber der stand nicht im Zusammenhang mit dem Unwetter.

{element}

Die Feuerwehr Waiblingen wurde gegen 20.09 Uhr alarmiert. Bei der Firma Stihl

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper