Waiblingen

Feuerwehr Waiblingen rettet Person aus verrauchter Wohnung im Pfauenweg

Feuerwehr
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

In einer Wohnung im Pfauenweg in Hohenacker hat am Dienstagnachmittag ein Papierkorb gebrannt. Die Feuerwehren Waiblingen und Remseck retteten eine als vermisst gemeldete Person aus der Kellerwohnung und übergaben sie dem Rettungsdienst. Die Person wurde nicht verletzt, so Nick Bley, Pressesprecher der Feuerwehr Waiblingen.

Die Feuerwehr war um 15.45 Uhr alarmiert worden. Sieben Fahrzeuge und 43 Einsatzkräfte rückten aus. Das Treppenhaus und die Kellerwohnung waren bei Eintreffen der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion