Waiblingen

Heiratsantrag auf dem Schmidener Feld

Rommelshausen Heiratsantrag_0
Jasmin, willsch me heirada? © Palmizi/ZVW

Kernen-Rommelshausen.
Einfach nur fragen? Das war diesem Landwirt zu wenig. Um seine große Liebe davon zu überzeugen, ihn zu heiraten, legte er sich kräftig ins Zeug. Bereits am 10. Februar machte Fabian, so heißt er, seiner Freundin einen schwäbischen Heiratsantrag: „Jasmin, willsch me heirada?“ steht in roter Farbe auf den Holzscheiben, die zwischen zwei rund 16 Meter hohen Fichten angebracht sind. Diese hatte der Romantiker extra auf dem Schmidener Feld aufgestellt. Noch immer ist die Liebesbotschaft am Rande von Rommelshausen zu sehen. Ob sich der Aufwand gelohnt hat? Unsere Zeitung hat in Erfahrung gebracht: Ja, sie will!