Waiblingen

Hund von der Feuerwehr Waiblingen aus der Rems gerettet

remshund
Der erschöpfte Hund nach seiner Rettung. © Werrner/Tierschutzverein

Einen schwimmenden Hund hat die Freiwillige Feuerwehr am Montagabend (18. Oktober) in der Nähe der Rundsporthalle aus der Rems gerettet. Das Tier wirkte laut Feuerwehr erschöpft und war kurz vor dem Ertrinken. Ein Passant hatte den Hund entdeckt und die Einsatzkräfte um Hilfe gerufen. Inzwischen ist der recht alte Hund, vermutlich ein Schäferhund oder Schäferhund-Mix, wohlauf in einer Tierklinik in Waiblingen. Um die Besitzer zu finden, wandte sich der Tierschutzverein Waiblingen und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich