Waiblingen

Insektopia: Großes Krabbeln im Bürgerzentrum

1/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
2/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 05_1
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
3/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 01_2
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
4/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 02_3
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
5/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 03_4
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
6/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
7/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 06_6
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
8/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
9/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
10/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
11/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
12/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 11_11
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
13/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 12_12
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
14/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 13_13
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
15/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 14_14
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
16/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
17/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 16_16
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
18/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
19/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 18_18
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
20/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 19_19
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
21/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
22/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 21_21
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
23/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 22_22
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
24/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 23_23
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
25/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 24_24
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
26/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 25_25
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
27/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 26_26
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
28/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 27_27
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
29/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 28_28
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
30/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 29_29
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
31/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 30_30
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
32/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
33/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
34/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 34_33
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
35/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
36/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 36_35
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
37/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 37_36
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
38/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 38_37
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
39/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 39_38
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
40/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
41/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 41_40
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
42/46
Insektopia, Waiblingen, 18-02-2018.
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
43/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 43_42
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
44/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 44_43
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
45/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 45_44
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin
46/46
Spinnen & Insekten Ausstellung - Bild 46_45
Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. © Benjamin Beytekin

Waiblingen. Europas größte Spinnen- und Insektenausstellung „Insektopia“ hat am Sonntag Insekteninteressierte, Familien und Neugierige in das Waiblinger Bürgerzentrum gelockt. Die Besucher bestaunten seltene Krabbeltiere wie Vogelspinnen, Skorpione, Riesenkäfer und vieles mehr. Jede volle Stunde boten die Veranstalter dazu noch eine Live-Insekten-Show an.

Nicht nur mit neuem Wissen, sondern auch mit viel Begeisterung für die Krabbeltiere sollten die Besucher dieser außergewöhnlichen Ausstellung nach Hause gehen. Angst vor Spinnen sollten sie jedoch nicht haben: Terrarien mit Vogelspinnen aus den entlegensten Ländern der Welt reihen sich auf den Tischen. Ob kleine, hellbraun gefleckte oder handtellergroße, schwarze Spinnen – keine gleicht der anderen. Ein Informationsschild verrät den Besuchern, um welche Art es sich handelt, und gibt spannende Fakten preis.

Neben unzähligen Vogelspinnen gibt es auch Tausendfüßler, Skorpione, Käfer, Schnecken und vieles mehr durch die Glaswände der Terrarien zu bestaunen. Urwaldgeräusche aus dem Lautsprecher und viele grüne Pflanzen verleihen der Ausstellung ein tropisches Flair.

Erst eine Spinne als Haustier, dann eine ganze Sammlung

Den Besuchern gefällt’s. Unter ihnen ist auch Anna Gebhardt mit ihrer Mutter. Die Fünfzehnjährige ist auf einer Mission: ihre Mutter davon zu überzeugen, dass sie sich eine Vogelspinne als Haustier zulegen darf. „Vogelspinnen finde ich schon seit zwei, drei Jahren einfach nur toll! Immerhin können sie auf engem Raum gehalten werden, sie machen keinen Lärm und kommen für längere Zeit auch mal ohne Futter aus“, weiß die Schülerin.

Das kann das sechsköpfige Team von „Insektopia“ nur bestätigen. Die Stuttgarter haben ihr Hobby inzwischen zum Beruf gemacht. „Man fängt mit einer Vogelspinne als Haustier an und dann werden es einfach immer mehr. Das ist auch bei vielen Züchtern der Fall“, erklärt der Insektenliebhaber Ricardo Köllner. Er und seine Frau Nicole können sich ein Leben ohne ihre Krabbeltierchen gar nicht mehr vorstellen.

Stündliche Live-Aufführungen

Köllner ist es sehr wichtig, den Besuchern etwas über Insekten und Spinnen beibringen zu können. Deshalb gibt es bei der Ausstellung stündlich eine Live-Aufführung, in denen die Besucher nicht nur einiges über Insekten erfahren, sondern diese sogar hautnah erleben dürfen. „Viele wissen nicht, dass die Vogelspinne beispielsweise gar nicht zu den Insekten gehört. Das sieht man allein daran, dass Vogelspinnen viel älter werden können. Eine weibliche Vogelspinne sogar bis zu 25 Jahren“, erklärt der Fachmann. Informationen wie diese möchte Köllner den Besuchern beibringen.

Auch in Schulen verbreitet das Team sein Wissen. „Ein Biologiebuch kann einem Schüler nie dasselbe Gefühl geben, wie das Tier aus nächster Nähe gesehen oder sogar in der Hand gehalten zu haben“, da sind sich alle einig.

Mehr als 800 Vogelspinnen und 10 000 Stabheuschrecken

Inzwischen leben im Quartier des „Insektopia“-Teams mehr als 800 Vogelspinnen und weit mehr als 10 000 Stabheuschrecken. Sie alle artgerecht und ausreichend zu versorgen bedeutet viel Arbeit. Zeit für Urlaub bleibt nicht. Immerhin kommen die Insekten und Spinnen aus allen Kontinenten der Welt und sind verschiedenste Lebensräume gewöhnt.

Dafür können die Experten zu jeder Ausstellung unterschiedliche Tiere mitnehmen. Diese finden sogar nicht nur deutschlandweit, sondern auch in vielen anderen Ländern statt. Da das Team selbst aus Stuttgart kommt, ist es für sie eine besondere Freude, ihre Tiere für einen Tag im Waiblinger Bürgerzentrum präsentieren zu dürfen.