Waiblingen

Internationales Fest und Kabarett: Wochenend-Tipps für Waiblingen und Umgebung

Internationales Fest der Begegnungen
Das Internationale Fest der Begegnung im Jahr 2019. © Alexandra Palmizi

Traditionelle Speisen und Getränke aus aller Welt gibt es beim Internationalen Fest der Begegnung in Waiblingen, eine Wandertour durch die Weinberge in Weinstadt oder Kabarett in Kernen – für jeden Geschmack ist am Wochenende etwas geboten.

Klimastreik in Waiblingen

Am Freitag, 23. September, ruft ein breites Bündnis von Umweltorganisationen um die Initiative „Waiblingen klimaneutral“ zu einer zentralen Kundgebung ab 15 Uhr auf dem Alten Postplatz auf. Sie folgen damit dem Aufruf von „Fridays for Future“ zum globalen Klimastreik.

Gitarrenduo im Kulturhaus Schwanen

Am Freitag, 23. September, ist das Gitarrenduo Peter Autschbach & Ralf Illenberger um 20 Uhr zu Gast im Kulturhaus Schwanen. Dabei handelt es sich um eine Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Cover Art“ der Galerie Stihl Waiblingen, heißt es in der Ankündigung. Auf sechs- und zwölfsaitigen Gitarren bietet das Duo laut Veranstalter wieder ein inspiriertes und mitreißendes Gitarrenspiel. Karten gibt es in der Tourismusinformation Waiblingen und an der Kasse der Galerie Stihl. Der Eintritt kostet 20 Euro pro Person, ermäßigt 15 Euro.

Waiblingen: Lange Tafel 2022

Am Samstag, 24. September, findet von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr die Lange Tafel auf dem Alten Postplatz in Waiblingen statt. Mit der Aktion wird bundesweit über die Arbeit der Tafeln informiert. Wie die Waiblinger Tafel mitteilt, erwartet die Gäste ein kleiner, kostenloser Imbiss. Spenden, auch in Form von haltbaren Lebensmitteln, sind willkommen. Der Erste Bürgermeister Ian Schölzel wird ebenfalls vor Ort sein, Ebbe Buhl & Partner begleiten die Veranstaltung musikalisch.

Internationales Fest in Waiblingen

Nach langer Corona-Pause findet am Sonntag, 25. September, das Internationale Fest der Begegnung auf dem Marktplatz statt. Eröffnet wird es um 12.30 Uhr von OB Sebastian Wolf. Für musikalische Umrahmung sorgt der Posaunenchor der evangelisch-methodistischen Kirche.

Wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt, freuen sich die Mitglieder des Integrationsrats, nach zwei Jahren Corona-Pause wieder zur Veranstaltung, die auf eine lange Tradition zurückblicken kann, einladen zu können. An Ständen unter den Arkaden des Alten Rathauses bieten Vereine des Integrationsrats internationale Spezialitäten und Getränke an. Mit dabei sind der AC Italia Beinstein, der rumänische Verein Luceafarul, der kroatische Kultur- und Sportverein Zrinski, der serbische Verein Bratstvo, die griechische Gemeinde, die griechische Kirchengemeinde sowie die Frauen des Frauensprachcafés im Karo-Familienzentrum.

Auf der Bühne erwartet die Gäste dann von 13.30 Uhr an ein buntes Musik- und Tanzprogramm mit einer Flamencoshow der Tanzschule Fun and Dance, einer indischen Tanzgruppe, einem griechischen Musikduo sowie Akkordeonmusik mit traditionellen und klassischen Klängen. Auch die Volkstanzgruppe aus Hegnach wird mit einer Tanzaufführung erwartet. Das Internationale Fest ist der Höhepunkt der Interkulturellen Wochen in Waiblingen.

Weinstadt: Kabarett mit Vera Deckers

Am Samstag, 24. September, ist Kabarettistin Vera Deckers mit ihrem Programm „Wenn die Narzissten wieder blühen“ auf dem Weingut Klopfer, Gundelsbacher Straße 1, 71384 Weinstadt, zu Gast. Karten sind unter https://www.weinstadt.de/de/Kultur-Freizeit/Erlebnis-Weinstadt/Online-Ticketverkauf/Kabarett-und-Theater verfügbar. Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 16 Euro. Einlass ist um 19 Uhr.

Weinstadt: 50. Strümpfelbacher Kelterfest

Dieses Jahr feiert das Kelterfest des Musikvereins „Frisch auf“ Strümpfelbach 50-jähriges Jubiläum. Auftakt zum Festbeginn am vierten Septemberwochenende war bereits am Donnerstag in der Neuen Kelter Strümpfelbach. Am Freitag ab 16 Uhr, am Samstag ab 11 Uhr geht das Kelterfest weiter. Am Sonntag wird um 10 Uhr mit einem Gottesdienst gestartet. Neben zahlreichen Gastkapellen aus nah und fern tritt der Musikverein in sehr unterschiedlichen Facetten auf: tagsüber volkstümlich bis konzertant, abends stimmungsvoll bis rockig nach dem Motto „Let me entertain you“. Dazu werden viele Weine und eine große Auswahl an schwäbischen Spezialitäten serviert.

Weinstadt: Tour durch die Weinberge

Am Sonntag, 25. September, findet ab 14 Uhr eine Herbsttour durch die Weinberge mit Weinerlebnisführerin Birgit Oesterle statt. Bei der Tour durch die herbstlichen Weinberge erfahren die Teilnehmer Interessantes zu den Traubensorten. Weiter sind die Teilnehmer mit Refraktometer und Traubenschere den Öchsle auf der Spur.

Die Tour ist für Familien geeignet. Verschiedene Weine und Traubensäfte sowie ein herbstliches Vesper ergänzen die Tour. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Friedhof, Haldenstraße in Schnait. Eine Anmeldung ist bis 24. September unter 01 70/3 58 06 56 und unter info@wengertschneckle.de möglich. Die Tour (Dauer vier Stunden) kostet 25 Euro pro Person, Kinder bis 15 Jahre zahlen acht Euro.

Kernen: Kabarett mit Christoph Sieber

Am Samstag, 24. September, ist Kabarettist Christoph Sieber um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Kernen zu sehen. Die Veranstaltung ist Teil des Kabarett-Abonnements. „Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In ,Mensch bleiben' hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft“, so die Ankündigung.

Der Eintritt kostet 23 Euro, ermäßigt 18 Euro. Schüler und Studenten zahlen 11,50 Euro. Für Fragen zum Kabarett-Abonnement steht Sabine Schober telefonisch unter 0 71 51/50 01-83 05 oder auch per E-Mail sabine.schober@waiblingen.de zur Verfügung. Einzelkarten sind online unter www.easyticket.de oder im i-Punkt Waiblingen, Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen oder telefonisch unter 0 71 51/50 01-83 21 erhältlich.

Traditionelle Speisen und Getränke aus aller Welt gibt es beim Internationalen Fest der Begegnung in Waiblingen, eine Wandertour durch die Weinberge in Weinstadt oder Kabarett in Kernen – für jeden Geschmack ist am Wochenende etwas geboten.

Klimastreik in Waiblingen

Am Freitag, 23. September, ruft ein breites Bündnis von Umweltorganisationen um die Initiative „Waiblingen klimaneutral“ zu einer zentralen Kundgebung ab 15 Uhr auf dem Alten Postplatz auf. Sie folgen damit dem

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper