Waiblingen

Ist Schüleraustausch noch zeitgemäß?

Ist Schüleraustausch noch zeitgemäß?_0
Vor zwei Jahren feierte das Staufer-Gymnasium das 30-jährige Bestehen des Schüleraustauschs mit Frankreich. © ZVW/Alexandra Palmizi

Waiblingen.
Die Welt ist so nah zusammengerückt. Das spüren wir nicht nur in Zeiten des Corona-Virus. Wer will, kann sich über Facebook oder Whatsapp mit Freunden in Australien austauschen oder über Skype Verwandten in den USA zuwinken. Ob in England, Frankreich oder sonst wo auf der Welt, könne wir uns dank Streetview bequem vom Sofa aus umschauen. Gleichzeitig feiern Rechtspopulisten überall den nationalen Egoismus, die Briten wenden sich ab von

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar