Waiblingen

Karl-Heinz Medinger vom Waiblinger Wochenmarkt lässt sich nicht stoppen

Wochenmarkt
Karl-Heinz Medinger auf dem Waiblinger Wochenmarkt. © Palmizi

Karl-Heinz Medinger kommt seit Jahrzehnten auf den Waiblinger Wochenmarkt. Auch wenn der Mann aus Stetten inzwischen seine Rente genießen könnte: Das Verkaufen seiner Äpfel und Kartoffeln lässt er sich nicht nehmen. Dafür legt er sich im Zweifel auch mit dem Rathaus an und lässt sich ein Bußgeld aufbrummen.

Karl-Heinz Medinger sitzt auf einer großen Holzkiste, ein alter Kartoffelsack dient als Kissen. Vor ihm steht eine alte Waage aus Metall, wohlgemerkt ohne digitale Anzeige. In

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich