Waiblingen

Kaufland möchte Real-Markt übernehmen: Wie hat das Kartellamt entschieden? Und was ist mit Globus?

Remspark
Noch ist Real das größte Geschäft im Remspark-Einkaufszentrum. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Tage des Waiblinger Real-Standorts im Remspark sind gezählt. Schon im Sommer war durchgesickert, dass die Kaufland-Kette den Markt erwerben möchte. Tatsächlich hatte Kaufland bis zu 101 Real-Märkte zur Übernahme beim Bundeskartellamt angemeldet. Darunter auch den Standort Ruhrstraße. Inzwischen ist offiziell: Bundesweit 13 Standorte werden bereits im Februar an Kaufland gehen. Auch zum Waiblinger Markt haben die Wettbewerbshüter eine Entscheidung getroffen.

Anfang Februar 2021

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar