Waiblingen

Mobiles Internet: Ist Waiblingen mit 5G gut versorgt - und was tun Telekom, Vodafone und Telefonica für den weiteren Netz-Ausbau?

Smartphone 5G
Wer 5G hat, kann mit dem Smartphone schneller mobil surfen. © Adobestock/loreanto

Schnelles mobiles Internet ist für die Zukunft einer Stadt entscheidend. Die Telekom hat in Waiblingen bereits in den neuen Mobilfunkstandard 5G investiert – und nun hat auch Wettbewerber Vodafone in der Kernstadt die erste 5G-Station in Betrieb genommen.

Konkret wurde laut Konzernsprecher Volker Petendorf der bestehende Mobilfunkstandort an der Johannes-Auwärter-Straße (Ecke Rötestraße) mit 5G-Technologie ausgestattet. Bis Mitte 2021 will das Unternehmen einen weiteren Standort

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich