Waiblingen

Nach Brand in Waiblingen-Hohenacker: Wohnhaus der Familie ist unbewohnbar

Brand_Hohenacker
Aufgrund der Hitze am Brandherd gestalteten sich die Löscharbeiten für die Feuerwehrleute schwierig. © Diana Feuerstein

Im Keller eines Reiheneckhauses in der Straße Im Raisger hat es am Dienstag in Hohenacker gebrannt. Durch die offene Bauweise verteilte sich der Rauch im kompletten Gebäude, so dass Rauchschwaden selbst aus den Dachfenstern gen Himmel stiegen. Über die exakte Höhe des Sachschadens konnte die Polizei am Dienstag noch keine genauen Angaben machen. Sie gehe aber laut Pressemitteilung nach ersten Erkenntnissen von einem Schaden im sechsstelligen Bereich aus.

„Man denkt immer, so etwas

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion