Waiblingen

Nach Brand: Normalbetrieb im Waiblinger Restaurant „Komari“

Brand in einem China Restaurant, Fronackerstr., Waiblingen, 09.03.2022.
Feuerwehr im Komari. © Benjamin Beytekin

Nach dem Feuerwehr-Einsatz am späten Mittwochabend (9. März) hat das Asia-Restaurant Komari in Waiblingen bereits seit Donnerstag wieder geöffnet. Nach Angaben des Inhabers Dinh Khoi Nguyen gab es durch den Vorfall weder größere Schäden noch Einschränkungen. Weil in der beliebten Gaststätte in der Albert-Roller-Straße eine automatische Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte, war am Mittwoch gegen 23 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Waiblingen ausgerückt. Der Einsatz war schnell beendet und wird von der Feuerwehr als „Kleinbrand“ verbucht.

Viele Gäste erkundigten sich

Gebrannt hatten laut Polizeibericht Reste in einer Metallschale. Wie der Inhaber gegenüber der Redaktion sagte, war darin Abfall von den Tischen gesammelt worden. Verletzt wurde niemand, auch der Sachschaden blieb gering. Wäre das Feuer nicht frühzeitig entdeckt worden, hätte es sich allerdings ausbreiten können. Was besonders wegen des über dem Restaurant befindlichen Hotels gefährlich geworden wäre. In der Folge fragten laut Dinh Khoi Nguyen viele Besucher des „Komari“ nach, ob denn geöffnet sei – und er konnte rasch Entwarnung geben. 

Nach dem Feuerwehr-Einsatz am späten Mittwochabend (9. März) hat das Asia-Restaurant Komari in Waiblingen bereits seit Donnerstag wieder geöffnet. Nach Angaben des Inhabers Dinh Khoi Nguyen gab es durch den Vorfall weder größere Schäden noch Einschränkungen. Weil in der beliebten Gaststätte in der Albert-Roller-Straße eine automatische Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte, war am Mittwoch gegen 23 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Waiblingen ausgerückt. Der Einsatz war schnell beendet und wird

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper