Waiblingen

Nach Großbrand: Alba baut eine neue Halle

1/2
Nach Brand: Alba baut eine neue Halle_0
Alba-Geschäftsführer Michael Stutz ist froh, dass das Kapitel nach dem Brand bald abgeschlossen ist. © ZVW/Benjamin Büttner
2/2
Brand ALBA
Das Inferno im Mai 2018. © Benjamin Büttner

Waiblingen.
Knapp zwei Jahre nach dem verheerenden Brand beim Müll-Entsorger Alba wird die abgebrannte Halle im Eisental wieder aufgebaut. Kommende Woche rollt der Baukran an. Die Fundamente, die durch die immense Hitze zerstört wurden, müssen neu gelegt und die Halle von Grund auf neu gebaut werden. Im September will Alba die Halle in Betrieb nehmen – und damit das Kapitel nach dem Großbrand beenden. Mit einem Strafbefehl gegen einen Mitarbeiter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar