Waiblingen

Nach Insolvenz: Eisele Pneumatics Waiblingen gehört vom 1. März an der Henn Group von Martin Ohneberg

Eisele
Eisele-Sitz im Eisental. © ALEXANDRA PALMIZI

Gute Nachricht für die rund 100 Mitarbeiter der insolventen Eisele Pneumatics, gute Nachricht auch für Waiblingen: Der Verkauf des Familienbetriebs an die österreichische Henn Group des Unternehmers Martin Ohneberg ist jetzt unter Dach und Fach. Das hat der CEO am Samstag gegenüber unserer Redaktion bestätigt. Vor rund einem halben Jahr hatte Eisele Pneumatics Insolvenz angemeldet, jetzt herrscht endlich Klarheit über die Zukunft.

Wie Martin Ohneberg außerdem bestätigt, konnte auch

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion