Waiblingen

Nach Maibaum-Umsturz in Weinstadt: Wo gibt es in Waiblingen, Kernen und Korb einen Maibaum?

Maibaum symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Nachdem Sturmböen am Dienstagvormittag, 4. Mai, den Maibaum in Endersbach zu Fall gebracht haben, ist unsere Redaktion der Frage nachgegangen, ob in den Nachbarkommunen Waiblingen, Kernen und Korb eigentlich dieses Jahr Maibäume aufgestellt wurden. Traditionelle Feiern sind wegen Corona ja nicht möglich. Auch wollten wir wissen, welche Sicherheitsvorkehrungen bei einem Maibaum hinsichtlich des Materials sowie beim Auf- und Abbau beachtet werden müssen – und ob eine Versicherung Pflicht

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich