Waiblingen

Nach Wohnwagen-Brand in Waiblingen: Warum die Polizei von Brandstiftung ausgeht

Brand Münz-Areal
Feuerwehr-Einsatz beim Münz-Areal in Waiblingen. © Benjamin Büttner

Im Fall des Wohnwagen-Brandes an der Mayenner Straße in Waiblingen am Samstagabend hat die Polizei bisher keine Hinweise auf mögliche Täter. Gleichwohl geht sie von Brandstiftung aus. Es gibt laut einem Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen momentan aber keine Ermittlungsansätze, weswegen die Bitte an Zeugen des Vorfalls ergeht, ihre Beobachtungen unter der Rufnummer 0 71 51/95 04 22 ans Polizeirevier Waiblingen zu melden.

Kein technischer Defekt

Es ist nicht so, dass vor Ort

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich