Waiblingen

Neues Mode-Geschäft "Soho" in Waiblingen eröffnet trotz Corona - ist das nicht riskant?

Mädchenladen
Tobias Weidner in seinem neuen Laden. Noch ist er nicht geöffnet, deshalb ist der Unternehmer noch ohne Maske unterwegs. © Gabriel Habermann

Mit dem Soho gibt es einen neuen Laden am Waiblinger Marktplatz. Schräg gegenüber vom Cafe Tagblatt verkauft Tobias Weidner ab Montag, 30. November, Kleidung, Schuhe und Accessoires. Trotz Corona und Online-Konkurrenz hat der 50-Jährige den Schritt gewagt. Viele fragen sich, ist das nicht verrückt?

Die Bekleidungsbranche ist für Tobias Weidner nicht neu. In Schwäbisch Gmünd betreibt er einen gleichnamigen Laden und bis vor drei Jahren hatte er auch in Backnang ein Geschäft. Als er vor

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar