Waiblingen

Pilotprojekt am Bahnhof: Ticketkauf per Video-Konferenz

Ticketkauf per Video-Konferenz_0
Kein Avatar: Der Mensch auf dem Monitor ist echt und heißt Alexander Reiter, von Beruf Reiseberater. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Vor der Bahn macht die Digitalisierung nicht halt: Immer mehr Menschen kaufen ihre Fahrkarten zu Hause am Computer oder mobil mit dem Smartphone. Das bedeutet für klassische Fahrkartenschalter an kleinen Bahnhöfen mit einem oder zwei Mitarbeitern, dass sie sich immer schwerer wirtschaftlich betreiben lassen. Neuartige Video-Reisezentren sollen aus der Klemme helfen und dem Kundenstamm, der auf persönliche Beratung nicht ganz verzichten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar