Waiblingen

Real im Remspark: 180 Arbeitsplätze in Gefahr?

Remspark Real Supermarkt Markt_0
Im Waiblinger Einkaufszentrum Remspark ist der Real wohl der wichtigste Mieter. © Laura Edenberger

Waiblingen.
Im Real im Remspark gibt es fast alles: Im Markt kann man nicht nur Lebensmittel, sondern auch günstige Kleidung, Bücher, Schreibwaren und Küchenutensilien kaufen. Doch jetzt ist die Zukunft des Marktes ungewiss und damit auch, wie es für die rund 180 Mitarbeiter weitergeht. Denn die Metro AG wird voraussichtlich Ende Januar alle 277 Real-Märkte in Deutschland an ein Konsortium, bestehend aus den Firmen SCP Group und X+Bricks,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich