Waiblingen

Real im Remspark Waiblingen wird Kaufland - erst mal Bauarbeiten

Kaufland
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Am Montag, 7. März, übernimmt Kaufland die Real-Filiale im Remspark in Waiblingen. Das Unternehmen aus Neckarsulm hat nun noch einmal in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die neue Kaufland-Filiale aber nicht sofort öffnet: „Aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen durch den Vermieter bleibt der Markt in den kommenden Monaten geschlossen“, heißt es in der Mitteilung. Zuletzt hieß es, es könnte bis Juni dauern, bis Kaufland im Remspark eröffnet.

„In dieser Zeit wird die komplette Kältetechnik modernisiert. Diese Arbeiten können nicht bei laufendem Betrieb durchgeführt werden. Zudem werden sämtliche Umbaumaßnahmen und die komplette Neueinrichtung vorgenommen, so dass der Markt mit dem aktuellem Kaufland-Konzept eröffnen kann.“

Die 135 Mitarbeiter werden wie berichtet von Kaufland übernommen. „Die Real-Mitarbeiter erhalten durch die Integration eine neue berufliche Perspektive bei Kaufland“, so das Einzelhandelsunternehmen in seiner Pressemitteilung. Bis zur Neueröffnung würden sie in umliegenden Filialen eingesetzt und eingearbeitet.

Der Remspark an sich bleibt trotz der Bauarbeiten geöffnet, jedoch stehen auch an anderer Stelle Sanierungsarbeiten an. Das Erscheinungsbild des Einkaufszentrums soll modernisiert werden.

Am Montag, 7. März, übernimmt Kaufland die Real-Filiale im Remspark in Waiblingen. Das Unternehmen aus Neckarsulm hat nun noch einmal in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die neue Kaufland-Filiale aber nicht sofort öffnet: „Aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen durch den Vermieter bleibt der Markt in den kommenden Monaten geschlossen“, heißt es in der Mitteilung. Zuletzt hieß es, es könnte bis Juni dauern, bis Kaufland im Remspark eröffnet.

„In dieser Zeit wird die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper