Waiblingen

Schulen in Waiblingen: So soll der Wechselunterricht klappen

Schnelltest Sars-CoV-2 Rapid Antigen Test junge Schüler Jugendlicher symbol symbolbild
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Von Montag, 19. April, soll es Wechselunterricht geben. In der Praxis bedeutet dies, dass alle Klassen geteilt werden, sobald sie mehr als 14, 15 Schüler haben. Das sagte Axel Rybak, Rektor der Staufer-Realschule und geschäftsführender Schulleiter der städtischen Schulen in Waiblingen, am Freitagvormittag, 16. April, unserer Redaktion.

Allerdings hat das Gesundheitsamt des Rems-Murr-Kreises am Freitagnachmittag empfohlen, „nicht in den Präsenzunterricht zu starten“, falls die Inzidenz

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich