Waiblingen

Sebastian Wolf und Ian Schölzel: Was verdienen OB und Bürgermeister in Waiblingen?

OB Wolf
Sebastian Wolf mit Andreas Hesky am Wahlabend. © Alexandra Palmizi

An der Spitze des Waiblinger Rathauses steht ein doppelter Führungswechsel bevor: Oberbürgermeister Andreas Hesky wird am 9. März feierlich verabschiedet und scheidet kurz danach aus dem Amt. Am 1. April tritt Sebastian Wolf seine Nachfolge als OB an. Bereits am 17. März nimmt Ian Schölzel als Erster Bürgermeister und Nachfolger von Christiane Dürr seine Geschäfte auf. Wie viel die beiden künftig verdienen, hat der Gemeinderat am Donnerstagabend (17. Februar) festgelegt.

Das Gehalt von Bürgermeistern und Oberbürgermeistern richtet sich nach dem Landeskommunalbesoldungsgesetz. Wahlbeamte wie Ian Schölzel und Sebastian Wolf sind nach „sachgerechter Bewertung, insbesondere unter Berücksichtigung der Einwohnerzahl sowie des Umfangs und des Schwierigkeitsgrades des Amtes“ in eine der gesetzlich festgelegten Besoldungsgruppen einzuweisen. Im Fall von Ian Schölzel ist es die Gruppe B 5, bei Sebastian Wolf die Gruppe B 7. Das hat der Waiblinger Gemeinderat entschieden.

Besoldungsgruppen B 5 und B 7

Sebastian Wolf verdient künftig 10.886,29 Euro. Bei Ian Schölzel sind es 9801,56 Euro. In die Beurteilung dürfen nur objektive Gründe einbezogen werden – und keine, die sich auf die Person des Amtsträgers beziehen. Engagement, Leistung und Ausbildung spielen bei der Bewertung laut Gesetz keine Rolle. Der Waiblinger Gemeinderat begründet seine Entscheidung mit der Einwohnerzahl, der Zahl der Fachbereiche im Dezernat und der bisherigen Praxis.

An der Spitze des Waiblinger Rathauses steht ein doppelter Führungswechsel bevor: Oberbürgermeister Andreas Hesky wird am 9. März feierlich verabschiedet und scheidet kurz danach aus dem Amt. Am 1. April tritt Sebastian Wolf seine Nachfolge als OB an. Bereits am 17. März nimmt Ian Schölzel als Erster Bürgermeister und Nachfolger von Christiane Dürr seine Geschäfte auf. Wie viel die beiden künftig verdienen, hat der Gemeinderat am Donnerstagabend (17. Februar) festgelegt.

Das Gehalt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper